Anschrift

P.-Neruda-Str. 10
39126 Magdeburg

 

Telefon:  0391 / 2 53 79 94
Fax:  0391 / 2 53 79 95

 

Sekretariat Haus 1
Öffnungszeiten:

Mo- Do.:  06.30 bis 15.00 Uhr
Fr.:  06.30 bis 14.00 Uhr

Logo Schule ohne Rassismus - Schule mit Mit Courage

Suche

Anmeldung

Dies ist ein Projekt von und für SchülerInnen, die gegen alle Formen von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, aktiv vorgehen und einen Beitrag zu einer gewaltfreien, demokratischen Gesellschaft leisten wollen.

Am Freitag, 05.02.2010 wurde es offiziell:

Die IGS "Regine Hildebrandt" ist seit diesem Datum eine "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Zwei prominente Paten unterstützen seitdem unsere Schule.
Diese möchten wir euch nun vorstellen.
Der erste Pate ist:
der Ehemann von Regine Hildebrandt unserer Namensgeberin
Jörg Hildebrandt,
der uns auf unsere Patenanfrage antwortete (Zitat aus seinem Brief):
"Ja, natürlich mache ich gern. ...
...Wunderbar finde ich es, dass ihr dort mitmacht. Schrecklich ist diese Überheblichkeit und leider auch Gewaltätigkeit der viele zu dummen hasserfüllten Deutschen, die sich klüger, stärker und besser vorkommen als "fremdartig" aussehende Mitbürger und Gäste unseres Landes. Hier muss Farbe bekannt werden - und da ist jede Hautfarbe hochwillkommen.
Glückwunsch zu eurer Courage!
Einstweilen mit guten Wünschen und den besten Grüßen, die ihr bitte auch an alle
Mitschülerinnen und Mitschüler weiterleitet, die das Projekt unterstützen."

Der zweite Pate ist:
Der seit dem 23. August 2009 amtierende WBO Boxweltmeister im Super-Mittelgewicht
Robert Stieglitz,
Nationalität : Deutsch
Wohnort: Magdeburg
Geburtsland: Russland /EJSK
Trainer: Torsten Schmitz
Manager: Ulf Steinforth
Erfolge:
2009 WBO Super Middleweight Champion
2004-2005 IBF I / C Super Middleweight Champion
2004 IBF Super Middleweight Champion
2002-2003 IBF Youth Light Heavyweight Champion
Er boxt für den SES Boxstall aus Magdeburg (Sport Events Steinforth).
Robert Stieglitz und Ulf Steinforth sind der Meinung, dass die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig ist und sie das Projekt "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"an unserer Schule sehr gerne unterstützen würden.


 Galerie: